INA
Hallo! Ich bin Ina, 27 Jahre alt und Studentin (nein ich bin nicht im 18. Semester und studiere auch nichts mit Medien). Ich spiele seit meinem 12. Lebensjahr RPGs - mit ein paar größeren Pausen zwischendurch. Als Jugendliche war ich eine "Buffyjüngerin". Let's be honest: Ich glaubte sogar eine Hexe zu sein! Heute weiß ich natürlich, dass es Schwachsinn war, aber die Faszination für die Serie hat nie aufgehört. Ich freue mich sehr, dass auch du den Weg hierher gefunden hast und hoffe, dass du dich hier wohlfühlst. Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne jederzeit bei mir melden.

<3 Ina
TECHNIK, DESIGN, SETS, SUPPORT, PLOTS
ADMIN
JACI
Hallo ihr Lieben :)
Mein Name ist Jacqueline, aber ich werde von allen Jaci genannt! Ich bin 27 Jahre alt und komme aus Österreich. Buffy Fan bin ich seitdem die 6 Staffel im TV kam. hust Ja, ich war ne Späteinsteigerin, hab mir aber sofort nach der ersten Folge die DVD geholt und alles nachgeholt. RPGs spiele ich seitdem ich 18 bin. Ich hab das ein und andere Genre schon mal ausprobiert doch Fandom ist einfach meine #1. Dank Ina, die ebenso ein Buffy Fan ist wie ich, konnten wir das Board hier aufziehen und freuen uns euch bei uns Willkommen zu heißen.

<3 Jaci
SUPPORT, PLOTS, PARTNER, GESUCHE
ADMIN
Chapter 1
September bis November 2003
Wir spielen direkt nach dem Auslöschen von Sunnydale.
INPLAY INFOS
Zeige Themen 1 bis 10 von 39 Treffern [1] 23»... last »
Autor Beitrag
Thema: The Fairytale Designer
Storyteller

Antworten: 16431
Hits: 104341

In Guten, wie in schlechten Zeiten 31.12.2017 00:00 Forum: Others



SZENE BEENDET


Thema: Fragen
The Soul

Antworten: 59
Hits: 5521

21.12.2017 11:25 Forum: Help Center

test!

Thema: Reservierungen
The Soul

Antworten: 0
Hits: 112

Reservierungen 17.07.2017 12:45 Forum: Visitor Informations

RESERVIERUNGEN



Ihr wollt mitmachen mit einem Seriencharakter oder einem Free und habt gerade keine Zeit um euch zu registrieren? Kein Problem! Meldet euch doch einfach hier und wir reservieren euch den Charakter bzw. bei Frees die Avatarperson.

Die allgemeine Reservierungsdauer für registrierte User beträgt eine Woche (7 Tage). Ausnahmen bilden die Gesuche, diese können längerfristig reserviert werden (Bitte fragt nach, bevor man einen der oben genannten Personen als seinen Avatar benutzen will.)
Gäste können sich Avatare für 3 Tage maximal reservieren.
Eine Verlängerung für Userreservierungen ist möglich.


Reservierte Seriencharaktere



//


Reservierte Avatarpersonen



//


Reservierte Avatarpersonen für Gesuche



Männliche Gesuche




Weibliche Gesuche





Gruppengesuche





Thema: Would that stop you? (Amy Madison)
The Soul

Antworten: 0
Hits: 232

Would that stop you? (Amy Madison) 18.04.2017 16:03 Forum: Female

Would that stop you?"

Willow sucht Amy, eine ihrer frühren Freundinnen. Trotz allem was Amy getan hat sie ist eine mächtige Hexe und Willow würde ihr die Chance geben Teil ihres Zirkels zu werden.




Wer?Die Suchende

Name: Willow Rosenberg

Alter:  23 Jahre

Status:  Hexe

Avatar:  Alysson Hannigan

Der kleine, schlanke Rotschopf mit den sprechenden Augen ist geboren und aufgewachsen in Sunnydale als einziges Kind von Ira und Sheila Rosenberg, jüdischen Amerikanern. Die Mutter ist von Beruf Soziologin (oder ähnliches) und schenkt ihrer Tochter wenig Aufmerksamkeit. Von ihr hat die hilfsbereite, aber eher schüchterne Willow ihren starken Sinn für politische Ungerechtigkeiten und für Unterdrückte.
Sie ist intelligent, wissbegierig und eine sehr gute Schülerin mit besonderer Begabung in Mathematik und Informatik. Ihr Selbstvertrauen ist zunächst nicht besonders ausgeprägt. Durch die Begegnung und Freundschaft mit Buffy Summers erfährt sie von der dämonischen Realität Sunnydales und ist zunächst durch ihre Computerkenntnisse ein wesentlicher Bestandteil der Scoobygang. Sie wird rasch Buffys beste Freundin. Durch den Einfluss der Computerlehrerin Jenny Calendar, die selbst magisch aktiv ist, entdeckt sie auch ihre Begabung als Wicca, eine Fähigkeit, die sie nach und nach immer weiter ausbauen kann.




Wer? Gesuchte

Name:  Amy Madison

Alter: 23 Jahre

Rasse:  Hexe

Avatar: Elizabeth Anne Allen 

Das gesuch ist noch offen
Das erste Mal, als wir Amy sehen, sehen wir gar nicht Amy, sondern nur ihren Körper. Ihre Mutter, eine ehemals gefeierte Cherleaderin, hat sich Amys Leben zu ihrem eigenen gemacht, um ihre alten Erfolge wieder aufleben zu lassen. Durch einen Zauberspruch, ausgeführt von Amys Mum, haben die beiden ihre Körper getauscht. Doch durch die skrupellose Vorgehensweise ihrer Mutter, kommen Buffy und die anderen Scoobies ihr auf die Schliche und befreien Amy.

Doch auch Amy lag die Hexerei im Blut und sie verwendet ihre Kräfte nicht immer nur für die gute Seite, sondern nutzte die Magie auch, um z.B. Schularbeiten nicht abliefern zu müssen. Bei der Abgabe einer unsichtbaren Hausaufgabe wird sie von Xander erwischt, der sie erpresst, einen Liebeszauber für ihn und Cordelia auszusprechen. Die Sache geht daneben und auf einmal steht die ganze Frauenwelt von Sunnydale auf ihn.

Willow, die sich mittlerweile immer mehr für Hexerei interessiert, freundet sich näher mit Amy an, um von ihr zu lernen. Zu dritt (Amy, Willow und der Hexer Michael) wollen sie für Buffys 18. Geburtstag einen Bannzauber sprechen. Zur gleichen Zeit trieb aber ein Dämon in Gestalt zweier Kinder sein Unwesen in Sunnydale und hetzte die Menschenmenge gegen Amy, Willow und Buffy auf. Sie sollten auf dem Scheiterhaufen schmoren und Amy konnte nur entkommen, indem sie sich in eine Ratte verwandelt.

Nachdem der Dämon vernichtet und Buffy und Willow befreit sind, gibt es nur noch ein Problem: Amy ist noch immer eine Ratte und keiner weiß, wie man sie zurückverwandeln kann. Seit diesem Abend lebt Amy in Gestalt einer Ratte in der Obhut von Willow.

Nachdem Willow von Tara verlassen wurde, verwandelt sie Amy zurück in einen Menschen, damit sie wieder eine Gefährtin hat, die sie versteht. Amys Rückkehr feiern die beiden Mädchen ausgiebig, indem sie wie wild zaubern. Am Ende ist Willow so erschöpft, dass sie einen ganzen Tag lang zur Erholung brauchte. Amy führt sie zu Rack, der eine Art Dealer der Magie ist. Er macht Willow zu einer Magie-Abhängigen. Als Willow endlich von der Zauberei loskommen will, beendet sie auch ihre Freundschaft zu Amy, da diese sie nur in Versuchung führen würde.



Amy könnte Teil von Willows neuen Zirkel werden. Somit könnte sie gutes tun mit ihrer magie. Oder sie beschließt weiterhin böse zu sein und Willow und den anderen das Leben schwer zu machen. Vielleicht macht sie ja auch gemeinsame Sache mit dem Ur Bösen wer weiß....




Thema: You kidding? Free blood. And potato skins(Harmony)
The Soul

Antworten: 0
Hits: 223

You kidding? Free blood. And potato skins(Harmony) 18.04.2017 15:55 Forum: Female

You kidding? Free blood. And potato skins.

Angel sucht seine Vampir Sekräterin. Wer wäre für diesen Job besser geiegnet als Harmony Kendall. Sie kennt übernatürliche Wesen und kann mit einem Computer und Telefon umgehen. Es sollte immerhin jemand sein denn man kennt.




Wer?Der Suchende

Name: Angel

Alter: 200 Jahre

Status: Vampir

Avatar: David Boreanaz

Angel wird 1727 in Galway, Irland geboren und zwar unter dem Namen Liam. Der gutaussehende junge Tunichtgut stammt aus einer einigermaßen wohlhabenden Familie und ist seinem Vater mit seinem ausschweifenden, unproduktiven Lebenswandel ein Dorn im Auge.

1753 passiert es dann, er begegnet nach einer erneuten Auseinandersetzung mit seinem Vater dem Vampir Darla, die ihn zum Vampir macht. Seine Schwester Kathy, noch ein Kind, die ihn unmittelbar nach seiner Beerdigung sieht, hält ihn für einen Engel - daher der Name. Er tötet seine gesamte Familie.
Danach treibt er sich mit Darla unter dem Namen Angelus in der Weltgeschichte rum. Wegen seiner auf größtmögliche Furcht und Qualen der Opfer ausgelegten gewalttätigen "Spiele", erlangt er den Ruf, einer der grausamsten Vampire überhaupt zu sein.
Zunächst stellt ihn 1760 Darla nach einer Reise durch Südwales und Nordengland dem Meister, ihrem Erzeuger vor. Angelus zettelt sofort eine Auseinandersetzung an, da er mit der Lebensweise des Meisters im Untergrund nicht einverstanden ist. Er zieht siegreich mit Darla von dannen. 1764 bereist er mit Darla Italien und im folgenden Jahr Frankreich. In Arles werden sie von einem wütenden Mob bis in eine Scheune verfolgt. Darla flieht zu Pferd und überlässt Angelus seinem Schicksal, dem er aber offensichtlich entrinnen kann. Im späten 18. Jahrhundert zeichnet er seine Opfer, indem er ihnen ein christliches Kreuz in die linke Wange ritzt.
1838 hält er sich mit Darla sich in Dublin auf. 1860 treffen sie in London auf das fromme, hellsichtige Mädchen Drusilla. Angelus treibt sie erst in den Wahnsinn, in dem er ihr Familie nacheinander tötet und als sie daraufhin im Kloster ihre Gelübte ablegen will, verwandelte er sie.
1880 macht Dru in London Spike zum Vampir, weil sie sich aus der engen Beziehung zwischen Angelus und Darla ausgeschlossen fühlt. Da aber Spike die Konfrontation mit der Öffentlichkeit und die damit verbundene Gefahr sucht, landen sie 1880 in einer Mine in Yorkshire. Um die Jahrhundertwende befindet er sich mit Darla, ob Dru und Spike auch dabei sind, ist unbekannt, während eines Erdbebens in Budapest.

1898 kommt es zum nächsten Wendepunkt: Darla schenkt ihm ein Zigeunermädchen aus dem Klan der Kalderasch, das er in geübter Manier zu Tode bringt. Nach dem Mord und bevor die entsetzte Darla den Klan fast ausrottet, belegen die Zigeuner ihn mit einer Strafe. Ihm wird seine Seele wiedergegeben. Nach anfänglicher Verwirrung setzt zunächst die Reue über seine Untaten ein. Trotzdem unternimmt er noch einmal den Versuch, wieder mit Darla zusammenzuleben. Er trifft Darla, Dru und Spike 1900 während des Boxeraufstands in China. In dem er sich ausschließlich von Bösewichtern ernährt, hofft er, Darla täuschen zu können. Die kommt ihm allerdings bald auf die Schliche und so endet die Beziehung nach 150 Jahren.

Danach wird es in den Chroniken der Wächter ruhig um ihm. Er wandert nach Amerika aus. In den 50iger Jahren, einer besonders schwierigen Zeit, lebte er in LA und unternimmt die ersten zaghaften Versuche, Menschen in Not zu helfen. Diese Versuche scheitern aber an einem Dämonen. Er zieht sich wieder in sich selbst zurück.

1996 liest ihn Whistler, ein Dämon, der das Gute und das Böse im Gleichgewicht halten soll, in New York auf. Er zeigt Angel Buffy in Los Angeles, die gerade von ihrer Berufung erfährt. Er fühlt sich sofort zu ihr hingezogen und beschließt ihr bei ihrer Aufgabe zu helfen.
Als sie im selben Jahr nach Sunnydale kommt, ist es soweit. Er wird von ihr gestellt, als er sie eines abends verfolgt und schenkt ihr ein silbernes Kreuz. Sie ist völlig ahnungslos, dass er ein Vampir ist. Er taucht immer wieder auf und warnt sie vor allerlei Gefahren. Eines Tages muss er ihr gegen drei besonders bösartige Vampire beistehen, was damit endet, dass Buffy ihn mit nach Hause nimmt. Es kommt zu ihrem ersten Kuss und sein Gesicht wird zur Vampirfratze. Buffy wittert einen üblen Plan des Meisters (Angels Großvater), der mit Darla inzwischen auch in Sunnydale ist, zögert aber immer noch, Angel zu vernichten. Darla, die Angel wieder für ihre Seite gewinnen will, macht sich Angels Unsicherheit zunutze und heckt einen raffinierten Plan aus, der zur Konfrontation zwischen beiden führt. Buffy und Angel sind entschlossen, sich gegenseitig zu vernichten, schaffen es aber beide nicht. Darla taucht auf, um Buffy selbst zu töten, wird aber von Angel vernichtet.

Angel schließt sich immer mehr an Buffy und ihre Freunde an und hilft ihr zahlreiche Monster zu vernichten. Was sie nicht wissen, ist, dass eine Klausel in Angels Fluch bewirkt, dass ein einziger Moment wahren Glücks, den Angel erlebt, ihm die Seele wieder nimmt. Es kommt wie es kommen muss, beide gestehen sich ihre Liebe zueinander ein und schlafen an Buffys 17. Geburtstag miteinander, was Angel wieder zu Angelus werden lässt. Daraufhin beginnt ein erbitterter Kampf zwischen den beiden.
Angelus tut sich mit Spike und Drusilla zusammen und terrorisiert Buffy, indem er ihren Freunden nachstellt. So ermordete er zunächst Giles Freundin Jenny Calendar, die eigentlich dem Stamm der Kalderasch angehört und deren Aufgabe es war, dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht soweit kommt.
Schließlich will er durch den Dämonen Acathla die bestehende Welt vernichten. Um das Ritual richtig durchzuführen, entführt und foltert er Giles. Als Buffy schließlich zum Showdown in seine Villa kommt, gelingt es ihr nicht, ihn zu besiegen, bevor er Acathla geweckt hat. Allerdings gelingt es Willow, Angels Fluch zu erneuern, kurz bevor Buffy ihn töten kann. Er bekommt seine Seele wieder, ist vollkommen desorientiert, aber Buffy muss ihn, um die Welt vor der Vernichtung zu retten, zur Hölle schicken.

Er verbringt eine sehr lange Zeit in der Hölle, da in dieser Dimension die Zeit viel schneller vergeht, wird aber von den höheren Mächten wieder nach Sunnydale zurückgebracht. Nachdem er sich durch Buffys Hilfe wieder erholt hat, plagt ihn die Frage, wieso die Mächte ihn wieder auf die Erde zurück gebracht haben. Er leidet auch sehr unter seiner unerfüllbaren Liebe zu Buffy. Ein Versuch der "dunklen" Jägerin Faith, ihm die Seele wieder zu nehmen und ihn auf die Seite des dämonischen Bürgermeisters Wilkins zu ziehen, scheitert. Allerdings gelingt es ihr beinahe ihn durch einen vergifteten Pfeil zu töten. Nur das Blut einer Jägerin kann ihn heilen. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, Faiths Blut zu besorgen, zwingt Buffy ihn, ihr Blut zu trinken. Glücklicherweise kann er sie dann geheilt noch rechtzeitig in ein Krankenhaus bringen. Zuletzt hilft er noch, den Aufstieg des Bürgermeisters zum Volldämonen zu verhindern, verlässt anschließend aber Buffy und Sunnydale, um in L.A. ein neues Leben zu beginnen und es Buffy zu ermöglichen, eine "normale" Beziehung einzugehen.

Dort versucht er mit einer Art Privatdetektei, Menschen mit übernatürlichen Problemen zu helfen. Ihm zur Seite stehen zunächst Cordelia und der Halbdämon Doyle, der von den Höheren Mächten Visionen erhält, die helfen neue Opfer rechtzeitig aufzuspüren.
Eines Tages erhält er von Buffy den Ring von Amara, der einen Vampir unvernichtbar macht. Der Ring macht ihn auch gegenüber Sonneneinstrahlung immun, aber er fühlt, dass er diese Gnade noch nicht verdient hat und vernichtet den Ring. Ein andermal kommt er in einem Kampf mit dem Blut eines Moira-Dämonen in Berührung und wird wieder menschlich. Er verbringt einen wunderschönen Tag mit Buffy, die ihn gerade in L.A. ist. Später bittet er aber die Höheren Mächte, den Tag wieder ungeschehen zu machen, da er als Mensch zu Schwach ist, das Böse aufzuhalten. So kann nur er sich nachher an diesen nie gewesenen Tag erinnern.
Als Doyle stirbt, gehen die Visionen auf Cordelia über und sie erhalten bald Verstärkung durch den in Ungnade gefallenen Wächter Wesley Wyndam-Pryce. Ausserdem kann er noch Gunn für seine Sache gewinnen, der mit einer Gang Jugendlicher auf eigene Faust Krieg gegen Vampire geführt hat.
Die Anwaltskanzlei Wolfram & Hart hat bei dämonischen Angelegenheiten recht häufig die Fäden in der Hand. Sie empfinden ihn als Bedrohung und setzen zunächst Faith auf ihn an. Allerdings kann er Faith von ihrem Tun abbringen und sie überzeugen, sich selbst der Polizei zu stellen. Bei einem Einbruch in der Kanzlei, entwendet er dort die Schriftrollen von Aberjian, die ihm prophezeien, dass er, wenn er genug Wiedergutmachung geleistet hat, wieder menschlich wird. Allerdings bringt die Kanzlei als weiteren Versuch, ihn zu töten oder auf ihre Seite zu ziehen, Darla durch ein Ritual ins Leben zurück. Als er sich weigert, die totkranke Darla wieder zum Vampir zu machen, beschaffen sie für diese Aufgabe Drusilla. Angel nun völlig aus dem Gleis gebracht, lässt es zu, das Darla und Drusilla die Anwälte aussaugen, ohne sich um die Folgen für sein Seelenheil zu scheren und entlässt seine entsetzten Mitarbeiter.




Wer? Die Gesuchte

Name: Harmony Kendall

Alter: 22 jahret

Status: Vampir

Avatar:Mercedes McNab

gesuch ist noch offen
Zu Lebzeiten war Harmony eine von Cordelias Anhängerinnen und ihre beste Freundin. Sie war genauso oberflächlich wie diese und der Sinn ihres Lebens war, ebenso wie bei Cordie, gut auszusehen und beliebt zu sein. Sie war nicht unbedingt das intelligenteste Mädchen der Schule, dafür aber mit den richtigen Leuten zusammen. Für die - in ihren Augen - Verlierer Willow, Buffy und Xander hatte sie nur ein müdes Lächeln und Gemeinheiten übrig. So brach für sie eine Welt zusammen, als sie erfuhr das ihr Idol Cordelia mit dem Loser Xander zusammen ist und sie brach, wie alle anderen aus der Clique, sofort den Kontakt zu Cordy ab.

Am Tage des Aufstieges wollten Dämonen die Weltherrschaft übernehmen, doch da Buffy die ganze Schülerschaft mit Waffen ausgestattet hatte, konnte das Unheil, bis auf wenige Verletzte, verhindert werden. Für Harmony war dies der Wendepunkt in ihrem Leben, da sie im Zuge des Kampfes zum Vampir gemacht wurde. Einige Zeit nach ihrer Verwandlung traf sie Spike, in den sie sich dann auch verliebte, was aber mehr einseitig war, da Spike sie nicht wirklich für voll nahm. Sie wohnten zusammen in einer Gruft, was aber nicht lange gut ging, da Harmony anfing, Spike zu nerven. Daraufhin versuchte er sie zu pfählen, was aber fehlschlug, da sie durch Zufall den Ring von Armara trug, der seinen Träger beschützt. Nach diesem Attentat schmiss Harmony Spike aus ihrer gemeinsamen Gruft heraus. Eine zusätzliche Genugtuung für sie war es, dass Spike einen Chip verpflanzt bekam, der ihn daran hinderte böse zu sein.

Nachdem Spike sie fallengelassen hat, ist Harmony nach Los Angeles gegangen, um ihre alte Freundin Cordelia zu besuchen. Als sie die Arbeit von Angel und den anderen gesehen hat, wollte sie sich ihnen anschließen. Jedoch hat sie schnell gemerkt, dass es gar nicht so leicht ist ein guter Vampir zu sein und hat sich deswegen dem Bösen hingegeben.

Nach einem kurzzeitigen Aufenthalt in Mexiko, kam sie mit einer Gruppe Vampire, die sie um sich geschart hatte, zurück nach Sunnydale, mit dem Ziel, die Jägerin zu töten. Von Spike bekam sie den Tipp, ein Mitglied der Scoobies als Geisel zu nehmen, um so an Buffy heran zukommen. Harmony entschied sich für Dawn, Buffys Schwester, die Jägerin konnte aber gerade noch verhindern, dass sich die Blutsauger an Dawn vergreifen. Buffy und ihre Freunde blieben unverletzt, es erwischte allerdings Mr. Bogarty, den Besitzer eines Magieladens, der wurde von Harmonys Gang getötet.

Mit Harmonys Hilfe gelingtes Spike, an einen der Ärzte zu gelangen, der ihm den Chip hätte entnehmen können. In letzter Sekunde kann Buffy den Eingriff verhindern. Doch anstatt unterzutauchen gemeinsam mit ihr unterzutauchen, wurde Harmony lediglich von Spike versteckt gehalten. Von nun an musste sie als "Buffy-Ersatz" für Spike zur Verfügung stehen. Als schlussendlich Drusilla wieder in Sunnydale auftaucht und Harmony kapiert, dass Spike sie nur benutzt, verlässt sie ihn endgültig.

Als Angel und seine Freunde Wolfram & Hart übernommen hat, ist Harmony erneut in sein Leben getreten und wurde von Wesley als Angels persönliche Assistentin eingestellt. Dort hält sie ihr Ohr offen für allen Klatsch und versucht den anderen ihre eigene Perspektive der Dinge nahe zu bringen.

In ihrer Position bei Wolram & Hart trifft sie auch wieder auf Spike, der zunächst als Geist dort auftaucht. Harmony versucht sich mit ihrem Ex-Freund gut zu stellen, aber Spike ignoriert sie weitestgehend. Erst als er wieder seine köperliche Form inne hat, interessiert er sich wieder für Harmony, denn nun ist sie die erstbeste Person, mit der er ausgiebigen Sex haben kann. Danach gehe sie sich aber wieder weitestgehend aus dem Weg.

In ihrem Alltag in der Kanzlei hat es Harmony nicht immer leicht. Die anderen Angestellten neiden ihr den schnellen Aufstieg zur Chefsekretärin, ihre Vorgesetzten ignoieren sie weitestgehend. So versucht eine der anderen Sekretärinnen ihr einen Mord in die Schuhe zu schieben, Harmony kann sich von dem Verdacht aber letztendlich reinwaschen und erweißt sich in vielen Fällen als sehr nützlich für das Team rund um Angel.

Als es aber auf den finalen Kampf gegen die Seniorpartner zugeht, betrügt Harmony dann doch wieder ihre neu gewonnenen Verbündeten und verrät an Marcus Hamilton, den Abgesandten der Seniorpartner, Angels Pläne. Sie hat zudem ein Verhältnis mit Marcus, bleibt aber am Ende neutral im großen Kampf und verlässt L.A., bevor dieser richtig losgeht.


Das Leben als Vampir ist nicht leicht. Ohne geld kann auch ein Vampir nicht so gut Leben. Somit bewirbt sie sich um die Stelle als Angels Sekräterin. So kann sie Geld verdienen und in einer Wohnung leben, Außerdem hofft sie teil des Teams zu werden.




Thema: I loved this dimension (Lorne)
The Soul

Antworten: 0
Hits: 232

I loved this dimension (Lorne) 18.04.2017 15:29 Forum: Male

I loved this dimension

Angel sucht sein Team um zusammen mit ihnen das Wolfram & Hart Büro in LA zu leiten. Dazu gehört natürlich auch Lorne




Wer?Der Suchende

Name: Angel

Alter: 200 Jahre

Status: Vampir

Avatar: David Boreanaz

Angel wird 1727 in Galway, Irland geboren und zwar unter dem Namen Liam. Der gutaussehende junge Tunichtgut stammt aus einer einigermaßen wohlhabenden Familie und ist seinem Vater mit seinem ausschweifenden, unproduktiven Lebenswandel ein Dorn im Auge.

1753 passiert es dann, er begegnet nach einer erneuten Auseinandersetzung mit seinem Vater dem Vampir Darla, die ihn zum Vampir macht. Seine Schwester Kathy, noch ein Kind, die ihn unmittelbar nach seiner Beerdigung sieht, hält ihn für einen Engel - daher der Name. Er tötet seine gesamte Familie.
Danach treibt er sich mit Darla unter dem Namen Angelus in der Weltgeschichte rum. Wegen seiner auf größtmögliche Furcht und Qualen der Opfer ausgelegten gewalttätigen "Spiele", erlangt er den Ruf, einer der grausamsten Vampire überhaupt zu sein.
Zunächst stellt ihn 1760 Darla nach einer Reise durch Südwales und Nordengland dem Meister, ihrem Erzeuger vor. Angelus zettelt sofort eine Auseinandersetzung an, da er mit der Lebensweise des Meisters im Untergrund nicht einverstanden ist. Er zieht siegreich mit Darla von dannen. 1764 bereist er mit Darla Italien und im folgenden Jahr Frankreich. In Arles werden sie von einem wütenden Mob bis in eine Scheune verfolgt. Darla flieht zu Pferd und überlässt Angelus seinem Schicksal, dem er aber offensichtlich entrinnen kann. Im späten 18. Jahrhundert zeichnet er seine Opfer, indem er ihnen ein christliches Kreuz in die linke Wange ritzt.
1838 hält er sich mit Darla sich in Dublin auf. 1860 treffen sie in London auf das fromme, hellsichtige Mädchen Drusilla. Angelus treibt sie erst in den Wahnsinn, in dem er ihr Familie nacheinander tötet und als sie daraufhin im Kloster ihre Gelübte ablegen will, verwandelte er sie.
1880 macht Dru in London Spike zum Vampir, weil sie sich aus der engen Beziehung zwischen Angelus und Darla ausgeschlossen fühlt. Da aber Spike die Konfrontation mit der Öffentlichkeit und die damit verbundene Gefahr sucht, landen sie 1880 in einer Mine in Yorkshire. Um die Jahrhundertwende befindet er sich mit Darla, ob Dru und Spike auch dabei sind, ist unbekannt, während eines Erdbebens in Budapest.

1898 kommt es zum nächsten Wendepunkt: Darla schenkt ihm ein Zigeunermädchen aus dem Klan der Kalderasch, das er in geübter Manier zu Tode bringt. Nach dem Mord und bevor die entsetzte Darla den Klan fast ausrottet, belegen die Zigeuner ihn mit einer Strafe. Ihm wird seine Seele wiedergegeben. Nach anfänglicher Verwirrung setzt zunächst die Reue über seine Untaten ein. Trotzdem unternimmt er noch einmal den Versuch, wieder mit Darla zusammenzuleben. Er trifft Darla, Dru und Spike 1900 während des Boxeraufstands in China. In dem er sich ausschließlich von Bösewichtern ernährt, hofft er, Darla täuschen zu können. Die kommt ihm allerdings bald auf die Schliche und so endet die Beziehung nach 150 Jahren.

Danach wird es in den Chroniken der Wächter ruhig um ihm. Er wandert nach Amerika aus. In den 50iger Jahren, einer besonders schwierigen Zeit, lebte er in LA und unternimmt die ersten zaghaften Versuche, Menschen in Not zu helfen. Diese Versuche scheitern aber an einem Dämonen. Er zieht sich wieder in sich selbst zurück.

1996 liest ihn Whistler, ein Dämon, der das Gute und das Böse im Gleichgewicht halten soll, in New York auf. Er zeigt Angel Buffy in Los Angeles, die gerade von ihrer Berufung erfährt. Er fühlt sich sofort zu ihr hingezogen und beschließt ihr bei ihrer Aufgabe zu helfen.
Als sie im selben Jahr nach Sunnydale kommt, ist es soweit. Er wird von ihr gestellt, als er sie eines abends verfolgt und schenkt ihr ein silbernes Kreuz. Sie ist völlig ahnungslos, dass er ein Vampir ist. Er taucht immer wieder auf und warnt sie vor allerlei Gefahren. Eines Tages muss er ihr gegen drei besonders bösartige Vampire beistehen, was damit endet, dass Buffy ihn mit nach Hause nimmt. Es kommt zu ihrem ersten Kuss und sein Gesicht wird zur Vampirfratze. Buffy wittert einen üblen Plan des Meisters (Angels Großvater), der mit Darla inzwischen auch in Sunnydale ist, zögert aber immer noch, Angel zu vernichten. Darla, die Angel wieder für ihre Seite gewinnen will, macht sich Angels Unsicherheit zunutze und heckt einen raffinierten Plan aus, der zur Konfrontation zwischen beiden führt. Buffy und Angel sind entschlossen, sich gegenseitig zu vernichten, schaffen es aber beide nicht. Darla taucht auf, um Buffy selbst zu töten, wird aber von Angel vernichtet.

Angel schließt sich immer mehr an Buffy und ihre Freunde an und hilft ihr zahlreiche Monster zu vernichten. Was sie nicht wissen, ist, dass eine Klausel in Angels Fluch bewirkt, dass ein einziger Moment wahren Glücks, den Angel erlebt, ihm die Seele wieder nimmt. Es kommt wie es kommen muss, beide gestehen sich ihre Liebe zueinander ein und schlafen an Buffys 17. Geburtstag miteinander, was Angel wieder zu Angelus werden lässt. Daraufhin beginnt ein erbitterter Kampf zwischen den beiden.
Angelus tut sich mit Spike und Drusilla zusammen und terrorisiert Buffy, indem er ihren Freunden nachstellt. So ermordete er zunächst Giles Freundin Jenny Calendar, die eigentlich dem Stamm der Kalderasch angehört und deren Aufgabe es war, dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht soweit kommt.
Schließlich will er durch den Dämonen Acathla die bestehende Welt vernichten. Um das Ritual richtig durchzuführen, entführt und foltert er Giles. Als Buffy schließlich zum Showdown in seine Villa kommt, gelingt es ihr nicht, ihn zu besiegen, bevor er Acathla geweckt hat. Allerdings gelingt es Willow, Angels Fluch zu erneuern, kurz bevor Buffy ihn töten kann. Er bekommt seine Seele wieder, ist vollkommen desorientiert, aber Buffy muss ihn, um die Welt vor der Vernichtung zu retten, zur Hölle schicken.

Er verbringt eine sehr lange Zeit in der Hölle, da in dieser Dimension die Zeit viel schneller vergeht, wird aber von den höheren Mächten wieder nach Sunnydale zurückgebracht. Nachdem er sich durch Buffys Hilfe wieder erholt hat, plagt ihn die Frage, wieso die Mächte ihn wieder auf die Erde zurück gebracht haben. Er leidet auch sehr unter seiner unerfüllbaren Liebe zu Buffy. Ein Versuch der "dunklen" Jägerin Faith, ihm die Seele wieder zu nehmen und ihn auf die Seite des dämonischen Bürgermeisters Wilkins zu ziehen, scheitert. Allerdings gelingt es ihr beinahe ihn durch einen vergifteten Pfeil zu töten. Nur das Blut einer Jägerin kann ihn heilen. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, Faiths Blut zu besorgen, zwingt Buffy ihn, ihr Blut zu trinken. Glücklicherweise kann er sie dann geheilt noch rechtzeitig in ein Krankenhaus bringen. Zuletzt hilft er noch, den Aufstieg des Bürgermeisters zum Volldämonen zu verhindern, verlässt anschließend aber Buffy und Sunnydale, um in L.A. ein neues Leben zu beginnen und es Buffy zu ermöglichen, eine "normale" Beziehung einzugehen.

Dort versucht er mit einer Art Privatdetektei, Menschen mit übernatürlichen Problemen zu helfen. Ihm zur Seite stehen zunächst Cordelia und der Halbdämon Doyle, der von den Höheren Mächten Visionen erhält, die helfen neue Opfer rechtzeitig aufzuspüren.
Eines Tages erhält er von Buffy den Ring von Amara, der einen Vampir unvernichtbar macht. Der Ring macht ihn auch gegenüber Sonneneinstrahlung immun, aber er fühlt, dass er diese Gnade noch nicht verdient hat und vernichtet den Ring. Ein andermal kommt er in einem Kampf mit dem Blut eines Moira-Dämonen in Berührung und wird wieder menschlich. Er verbringt einen wunderschönen Tag mit Buffy, die ihn gerade in L.A. ist. Später bittet er aber die Höheren Mächte, den Tag wieder ungeschehen zu machen, da er als Mensch zu Schwach ist, das Böse aufzuhalten. So kann nur er sich nachher an diesen nie gewesenen Tag erinnern.
Als Doyle stirbt, gehen die Visionen auf Cordelia über und sie erhalten bald Verstärkung durch den in Ungnade gefallenen Wächter Wesley Wyndam-Pryce. Ausserdem kann er noch Gunn für seine Sache gewinnen, der mit einer Gang Jugendlicher auf eigene Faust Krieg gegen Vampire geführt hat.
Die Anwaltskanzlei Wolfram & Hart hat bei dämonischen Angelegenheiten recht häufig die Fäden in der Hand. Sie empfinden ihn als Bedrohung und setzen zunächst Faith auf ihn an. Allerdings kann er Faith von ihrem Tun abbringen und sie überzeugen, sich selbst der Polizei zu stellen. Bei einem Einbruch in der Kanzlei, entwendet er dort die Schriftrollen von Aberjian, die ihm prophezeien, dass er, wenn er genug Wiedergutmachung geleistet hat, wieder menschlich wird. Allerdings bringt die Kanzlei als weiteren Versuch, ihn zu töten oder auf ihre Seite zu ziehen, Darla durch ein Ritual ins Leben zurück. Als er sich weigert, die totkranke Darla wieder zum Vampir zu machen, beschaffen sie für diese Aufgabe Drusilla. Angel nun völlig aus dem Gleis gebracht, lässt es zu, das Darla und Drusilla die Anwälte aussaugen, ohne sich um die Folgen für sein Seelenheil zu scheren und entlässt seine entsetzten Mitarbeiter.




Wer? Der Gesuchte

Name: Lorne

Alter: sehr alt

Status: Dämon

Avatar: Andy Harllett

gesuch ist noch offen
Lorne ist ein Anagogic Demon, der die Fähigkeit besitzt, in die Seele der Menschen zu sehen. Dies ist ihm allerdings nur möglich, wenn sein Gegenüber singt, denn erst dann öffnet dieser seine Seele.

Ursprünglich stammt der gutherzige Dämon aus der Dimension Pylea, in der der Kampf, die Jagd und die Ehre das Wichtigste sind. Dort gibt es keine Musik, nur Lorne kann sie in seinem Kopf hören, die anderen Bewohner dieser Dimension bekommen davon Kopfschmerzen. Durch Zufall öffnet sich eines Tages eines der von Fred eröffneten Dimensionsportale, durch das Lorne nach L.A. ins Jahr 1996 katapultiert wird. In einem leeren Gebäude gelandet, eröffnet der Host in diesem das Caritas, eine Karaokebar, in die alle möglichen Dämonen und auch Menschen kommen, um sich von ihm Rat zu holen. Damit sich die unterschiedlichsten, oft nicht ganz friedfertigen Kreaturen, nicht gegenseitig bekämpfen, liegt ein Zauberspruch über dem Caritas, der jegliche Arten von Gewalt fernhalten soll.

Als Cordelia in der Heimatdimension des Host verschwindet, nehmen Angel, Wesley und Gunn diesen mit nach Pylea, um Cordy zu suchen. Dort angekommen, sieht Lorne das erstemal nach Jahren seine Familie wieder, die ihn nicht gerade mit offenen Armen empfängt. Auf dieser Reise wird Lorne klar, dass er nie wieder in seine Heimatdimension leben will und auch die Angelcrew erfährt ein interessantes Detail in dem Leben des Anagogic Dämons: Solange der vom Kopf abgetrennte Körper nicht zerstört wird, kann der Kopf unabhängig weiterleben.

Nachdem alle Schwierigkeiten in Pylea geklärt sind und Lornes Körper und Kopf wieder eine Einheit bilden, kehren alle zusammen, mit Fred im Schlepptau, zurück nach L.A.


Lorne würde bei Wolfram & Hart ein eigens Büro bekommen. Er wäre für die Unterhaltungsbranche zuständig. Castings für Filme organisieren , Schauspieler suchen die passen ect. Natürlich würde Angel Lornes Hilfe brauchen um den richtigen Weg beizubehalten.




Thema: I'm gonna need the serious muscle. (Gunn)
The Soul

Antworten: 0
Hits: 221

I'm gonna need the serious muscle. (Gunn) 11.04.2017 16:56 Forum: Male

I'm gonna need the serious muscle

Angel sucht sein Team um zusammen mit ihnen das Wolfram & Hart Büro in LA zu leiten. Dazu gehört natürlich auch Gunn




Wer?Der Suchende

Name: Angel

Alter: 200 Jahre

Status: Vampir

Avatar: David Boreanaz

Angel wird 1727 in Galway, Irland geboren und zwar unter dem Namen Liam. Der gutaussehende junge Tunichtgut stammt aus einer einigermaßen wohlhabenden Familie und ist seinem Vater mit seinem ausschweifenden, unproduktiven Lebenswandel ein Dorn im Auge.

1753 passiert es dann, er begegnet nach einer erneuten Auseinandersetzung mit seinem Vater dem Vampir Darla, die ihn zum Vampir macht. Seine Schwester Kathy, noch ein Kind, die ihn unmittelbar nach seiner Beerdigung sieht, hält ihn für einen Engel - daher der Name. Er tötet seine gesamte Familie.
Danach treibt er sich mit Darla unter dem Namen Angelus in der Weltgeschichte rum. Wegen seiner auf größtmögliche Furcht und Qualen der Opfer ausgelegten gewalttätigen "Spiele", erlangt er den Ruf, einer der grausamsten Vampire überhaupt zu sein.
Zunächst stellt ihn 1760 Darla nach einer Reise durch Südwales und Nordengland dem Meister, ihrem Erzeuger vor. Angelus zettelt sofort eine Auseinandersetzung an, da er mit der Lebensweise des Meisters im Untergrund nicht einverstanden ist. Er zieht siegreich mit Darla von dannen. 1764 bereist er mit Darla Italien und im folgenden Jahr Frankreich. In Arles werden sie von einem wütenden Mob bis in eine Scheune verfolgt. Darla flieht zu Pferd und überlässt Angelus seinem Schicksal, dem er aber offensichtlich entrinnen kann. Im späten 18. Jahrhundert zeichnet er seine Opfer, indem er ihnen ein christliches Kreuz in die linke Wange ritzt.
1838 hält er sich mit Darla sich in Dublin auf. 1860 treffen sie in London auf das fromme, hellsichtige Mädchen Drusilla. Angelus treibt sie erst in den Wahnsinn, in dem er ihr Familie nacheinander tötet und als sie daraufhin im Kloster ihre Gelübte ablegen will, verwandelte er sie.
1880 macht Dru in London Spike zum Vampir, weil sie sich aus der engen Beziehung zwischen Angelus und Darla ausgeschlossen fühlt. Da aber Spike die Konfrontation mit der Öffentlichkeit und die damit verbundene Gefahr sucht, landen sie 1880 in einer Mine in Yorkshire. Um die Jahrhundertwende befindet er sich mit Darla, ob Dru und Spike auch dabei sind, ist unbekannt, während eines Erdbebens in Budapest.

1898 kommt es zum nächsten Wendepunkt: Darla schenkt ihm ein Zigeunermädchen aus dem Klan der Kalderasch, das er in geübter Manier zu Tode bringt. Nach dem Mord und bevor die entsetzte Darla den Klan fast ausrottet, belegen die Zigeuner ihn mit einer Strafe. Ihm wird seine Seele wiedergegeben. Nach anfänglicher Verwirrung setzt zunächst die Reue über seine Untaten ein. Trotzdem unternimmt er noch einmal den Versuch, wieder mit Darla zusammenzuleben. Er trifft Darla, Dru und Spike 1900 während des Boxeraufstands in China. In dem er sich ausschließlich von Bösewichtern ernährt, hofft er, Darla täuschen zu können. Die kommt ihm allerdings bald auf die Schliche und so endet die Beziehung nach 150 Jahren.

Danach wird es in den Chroniken der Wächter ruhig um ihm. Er wandert nach Amerika aus. In den 50iger Jahren, einer besonders schwierigen Zeit, lebte er in LA und unternimmt die ersten zaghaften Versuche, Menschen in Not zu helfen. Diese Versuche scheitern aber an einem Dämonen. Er zieht sich wieder in sich selbst zurück.

1996 liest ihn Whistler, ein Dämon, der das Gute und das Böse im Gleichgewicht halten soll, in New York auf. Er zeigt Angel Buffy in Los Angeles, die gerade von ihrer Berufung erfährt. Er fühlt sich sofort zu ihr hingezogen und beschließt ihr bei ihrer Aufgabe zu helfen.
Als sie im selben Jahr nach Sunnydale kommt, ist es soweit. Er wird von ihr gestellt, als er sie eines abends verfolgt und schenkt ihr ein silbernes Kreuz. Sie ist völlig ahnungslos, dass er ein Vampir ist. Er taucht immer wieder auf und warnt sie vor allerlei Gefahren. Eines Tages muss er ihr gegen drei besonders bösartige Vampire beistehen, was damit endet, dass Buffy ihn mit nach Hause nimmt. Es kommt zu ihrem ersten Kuss und sein Gesicht wird zur Vampirfratze. Buffy wittert einen üblen Plan des Meisters (Angels Großvater), der mit Darla inzwischen auch in Sunnydale ist, zögert aber immer noch, Angel zu vernichten. Darla, die Angel wieder für ihre Seite gewinnen will, macht sich Angels Unsicherheit zunutze und heckt einen raffinierten Plan aus, der zur Konfrontation zwischen beiden führt. Buffy und Angel sind entschlossen, sich gegenseitig zu vernichten, schaffen es aber beide nicht. Darla taucht auf, um Buffy selbst zu töten, wird aber von Angel vernichtet.

Angel schließt sich immer mehr an Buffy und ihre Freunde an und hilft ihr zahlreiche Monster zu vernichten. Was sie nicht wissen, ist, dass eine Klausel in Angels Fluch bewirkt, dass ein einziger Moment wahren Glücks, den Angel erlebt, ihm die Seele wieder nimmt. Es kommt wie es kommen muss, beide gestehen sich ihre Liebe zueinander ein und schlafen an Buffys 17. Geburtstag miteinander, was Angel wieder zu Angelus werden lässt. Daraufhin beginnt ein erbitterter Kampf zwischen den beiden.
Angelus tut sich mit Spike und Drusilla zusammen und terrorisiert Buffy, indem er ihren Freunden nachstellt. So ermordete er zunächst Giles Freundin Jenny Calendar, die eigentlich dem Stamm der Kalderasch angehört und deren Aufgabe es war, dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht soweit kommt.
Schließlich will er durch den Dämonen Acathla die bestehende Welt vernichten. Um das Ritual richtig durchzuführen, entführt und foltert er Giles. Als Buffy schließlich zum Showdown in seine Villa kommt, gelingt es ihr nicht, ihn zu besiegen, bevor er Acathla geweckt hat. Allerdings gelingt es Willow, Angels Fluch zu erneuern, kurz bevor Buffy ihn töten kann. Er bekommt seine Seele wieder, ist vollkommen desorientiert, aber Buffy muss ihn, um die Welt vor der Vernichtung zu retten, zur Hölle schicken.

Er verbringt eine sehr lange Zeit in der Hölle, da in dieser Dimension die Zeit viel schneller vergeht, wird aber von den höheren Mächten wieder nach Sunnydale zurückgebracht. Nachdem er sich durch Buffys Hilfe wieder erholt hat, plagt ihn die Frage, wieso die Mächte ihn wieder auf die Erde zurück gebracht haben. Er leidet auch sehr unter seiner unerfüllbaren Liebe zu Buffy. Ein Versuch der "dunklen" Jägerin Faith, ihm die Seele wieder zu nehmen und ihn auf die Seite des dämonischen Bürgermeisters Wilkins zu ziehen, scheitert. Allerdings gelingt es ihr beinahe ihn durch einen vergifteten Pfeil zu töten. Nur das Blut einer Jägerin kann ihn heilen. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, Faiths Blut zu besorgen, zwingt Buffy ihn, ihr Blut zu trinken. Glücklicherweise kann er sie dann geheilt noch rechtzeitig in ein Krankenhaus bringen. Zuletzt hilft er noch, den Aufstieg des Bürgermeisters zum Volldämonen zu verhindern, verlässt anschließend aber Buffy und Sunnydale, um in L.A. ein neues Leben zu beginnen und es Buffy zu ermöglichen, eine "normale" Beziehung einzugehen.

Dort versucht er mit einer Art Privatdetektei, Menschen mit übernatürlichen Problemen zu helfen. Ihm zur Seite stehen zunächst Cordelia und der Halbdämon Doyle, der von den Höheren Mächten Visionen erhält, die helfen neue Opfer rechtzeitig aufzuspüren.
Eines Tages erhält er von Buffy den Ring von Amara, der einen Vampir unvernichtbar macht. Der Ring macht ihn auch gegenüber Sonneneinstrahlung immun, aber er fühlt, dass er diese Gnade noch nicht verdient hat und vernichtet den Ring. Ein andermal kommt er in einem Kampf mit dem Blut eines Moira-Dämonen in Berührung und wird wieder menschlich. Er verbringt einen wunderschönen Tag mit Buffy, die ihn gerade in L.A. ist. Später bittet er aber die Höheren Mächte, den Tag wieder ungeschehen zu machen, da er als Mensch zu Schwach ist, das Böse aufzuhalten. So kann nur er sich nachher an diesen nie gewesenen Tag erinnern.
Als Doyle stirbt, gehen die Visionen auf Cordelia über und sie erhalten bald Verstärkung durch den in Ungnade gefallenen Wächter Wesley Wyndam-Pryce. Ausserdem kann er noch Gunn für seine Sache gewinnen, der mit einer Gang Jugendlicher auf eigene Faust Krieg gegen Vampire geführt hat.
Die Anwaltskanzlei Wolfram & Hart hat bei dämonischen Angelegenheiten recht häufig die Fäden in der Hand. Sie empfinden ihn als Bedrohung und setzen zunächst Faith auf ihn an. Allerdings kann er Faith von ihrem Tun abbringen und sie überzeugen, sich selbst der Polizei zu stellen. Bei einem Einbruch in der Kanzlei, entwendet er dort die Schriftrollen von Aberjian, die ihm prophezeien, dass er, wenn er genug Wiedergutmachung geleistet hat, wieder menschlich wird. Allerdings bringt die Kanzlei als weiteren Versuch, ihn zu töten oder auf ihre Seite zu ziehen, Darla durch ein Ritual ins Leben zurück. Als er sich weigert, die totkranke Darla wieder zum Vampir zu machen, beschaffen sie für diese Aufgabe Drusilla. Angel nun völlig aus dem Gleis gebracht, lässt es zu, das Darla und Drusilla die Anwälte aussaugen, ohne sich um die Folgen für sein Seelenheil zu scheren und entlässt seine entsetzten Mitarbeiter.




Wer? Der Gesuchte

Name: Charles Gunn

Alter: 23 Jahre

Status: Mensch

Avatar: J. August Richards

gesuch ist noch offen
Charles Gunn erblickt ca. 1980 vermutlich in einer ärmlichen Gegend L.A.s das Licht der Welt. Ungefähr 2 Jahre später bekommt er eine kleine Schwester Alonna. Schon bald übernimmt er die Beschützerrolle für sie und die Anführerrolle für die anderen Kinder in einer baufälligen Unterkunft; was aus den Eltern wurde ist unbekannt.
Als Teenager lebt er mit seiner Schwester und etlichen anderen Jugendlichen in einem verlassenen Lagerhaus nur 20 Autominuten von den Häusern der Schönen und Reichen entfernt. Diese Bande Jugendlicher wird vom Überlebenstrieb zusammengehalten und von der Absicht, nicht selbst zum Vampir zu werden. Wut und Hass setzen sie um, in dem sie Vampire jagen. Ihr Hauptquartier ist mit raffinierten Fallen gegen Vampire ausgestattet und sie haben eine Sammlung an nützlichen Waffen. Die Bande lebt von der Hand in den Mund, von Lebensmitteln, die sie klauen können oder aus Mülltonnen ziehen. Oft gibt es nicht genug, aber alle, die Hilfe suchen, werden mitversorgt.
Gunn ist der unbestrittene Anführer, der im Kampf, ähnlich wie Buffy, immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat. Nach Ansicht seiner Schwester spielt er oft mit dem Tod, sucht dessen Nähe, was er aber selbst bestreitet.
Ähnlich wie in anderen Straßenbanden haben diese Jugendlichen auch immer wieder Verluste zu beklagen.
Seine Beziehung zu Angel beginnt im Frühsommer 2000, als die Bande ihn zufällig auch umbringen will. Zu der Zeit haben sie gerade einen Krieg gegen eine benachbarte Vampirbande angezettelt, die die Gegend schon seit 70 Jahren unsicher macht. Im Verlaufe der Auseinandersetzungen wird Alonna gewandelt und Gunn muss sie vernichten.
Es gelingt Angel, einen Waffenstillstand zwischen den beiden Banden zu verhandeln und Gunns Achtung zu erlangen.
Daraufhin bittet Angel Gunn öfter, ihm bei bestimmten Angelegenheiten zu helfen und so wird er nach und nach ein fester Bestandteil der Gruppe. Zunächst hat er allerdings große Schwierigkeiten mit Wesley. Dieser steht einfach für zuviel, wogegen er immer gekämpft hat. Als Angel Angelinvestigations verlässt, werden die beiden aber fester zusammengeschweißt, besonders als Wesley, der mit aufklären will, warum Gunns Leute von der Polizei traktiert werden, fast ums Leben kommt.


Gunn würde bei Wolfram & Hart ein eigens Büro bekommen. Vielleicht lässt er sich auch Jura Wissen einpflanzen und arbeitet von nun an als Anwalt bei Wolfram & Hart?. Außerdem braucht Angel sein Team die natürlich seine Freunde sind um weiterhin an das gute zu glauben.




Thema: Come to find your destiny, have you? (Wesley)
The Soul

Antworten: 0
Hits: 228

Come to find your destiny, have you? (Wesley) 11.04.2017 16:44 Forum: Male

Come to find your destiny, have you?

Angel sucht sein Team um zusammen mit ihnen das Wolfram & Hart Büro in LA zu leiten. Dazu gehört natürlich auch der ehemalige Wächter Wesley




Wer? Der Suchende

Name: Angel

Alter: 200 Jahre

Status: Vampir

Avatar: David Boreanaz

Angel wird 1727 in Galway, Irland geboren und zwar unter dem Namen Liam. Der gutaussehende junge Tunichtgut stammt aus einer einigermaßen wohlhabenden Familie und ist seinem Vater mit seinem ausschweifenden, unproduktiven Lebenswandel ein Dorn im Auge.

1753 passiert es dann, er begegnet nach einer erneuten Auseinandersetzung mit seinem Vater dem Vampir Darla, die ihn zum Vampir macht. Seine Schwester Kathy, noch ein Kind, die ihn unmittelbar nach seiner Beerdigung sieht, hält ihn für einen Engel - daher der Name. Er tötet seine gesamte Familie.
Danach treibt er sich mit Darla unter dem Namen Angelus in der Weltgeschichte rum. Wegen seiner auf größtmögliche Furcht und Qualen der Opfer ausgelegten gewalttätigen "Spiele", erlangt er den Ruf, einer der grausamsten Vampire überhaupt zu sein.
Zunächst stellt ihn 1760 Darla nach einer Reise durch Südwales und Nordengland dem Meister, ihrem Erzeuger vor. Angelus zettelt sofort eine Auseinandersetzung an, da er mit der Lebensweise des Meisters im Untergrund nicht einverstanden ist. Er zieht siegreich mit Darla von dannen. 1764 bereist er mit Darla Italien und im folgenden Jahr Frankreich. In Arles werden sie von einem wütenden Mob bis in eine Scheune verfolgt. Darla flieht zu Pferd und überlässt Angelus seinem Schicksal, dem er aber offensichtlich entrinnen kann. Im späten 18. Jahrhundert zeichnet er seine Opfer, indem er ihnen ein christliches Kreuz in die linke Wange ritzt.
1838 hält er sich mit Darla sich in Dublin auf. 1860 treffen sie in London auf das fromme, hellsichtige Mädchen Drusilla. Angelus treibt sie erst in den Wahnsinn, in dem er ihr Familie nacheinander tötet und als sie daraufhin im Kloster ihre Gelübte ablegen will, verwandelte er sie.
1880 macht Dru in London Spike zum Vampir, weil sie sich aus der engen Beziehung zwischen Angelus und Darla ausgeschlossen fühlt. Da aber Spike die Konfrontation mit der Öffentlichkeit und die damit verbundene Gefahr sucht, landen sie 1880 in einer Mine in Yorkshire. Um die Jahrhundertwende befindet er sich mit Darla, ob Dru und Spike auch dabei sind, ist unbekannt, während eines Erdbebens in Budapest.

1898 kommt es zum nächsten Wendepunkt: Darla schenkt ihm ein Zigeunermädchen aus dem Klan der Kalderasch, das er in geübter Manier zu Tode bringt. Nach dem Mord und bevor die entsetzte Darla den Klan fast ausrottet, belegen die Zigeuner ihn mit einer Strafe. Ihm wird seine Seele wiedergegeben. Nach anfänglicher Verwirrung setzt zunächst die Reue über seine Untaten ein. Trotzdem unternimmt er noch einmal den Versuch, wieder mit Darla zusammenzuleben. Er trifft Darla, Dru und Spike 1900 während des Boxeraufstands in China. In dem er sich ausschließlich von Bösewichtern ernährt, hofft er, Darla täuschen zu können. Die kommt ihm allerdings bald auf die Schliche und so endet die Beziehung nach 150 Jahren.

Danach wird es in den Chroniken der Wächter ruhig um ihm. Er wandert nach Amerika aus. In den 50iger Jahren, einer besonders schwierigen Zeit, lebte er in LA und unternimmt die ersten zaghaften Versuche, Menschen in Not zu helfen. Diese Versuche scheitern aber an einem Dämonen. Er zieht sich wieder in sich selbst zurück.

1996 liest ihn Whistler, ein Dämon, der das Gute und das Böse im Gleichgewicht halten soll, in New York auf. Er zeigt Angel Buffy in Los Angeles, die gerade von ihrer Berufung erfährt. Er fühlt sich sofort zu ihr hingezogen und beschließt ihr bei ihrer Aufgabe zu helfen.
Als sie im selben Jahr nach Sunnydale kommt, ist es soweit. Er wird von ihr gestellt, als er sie eines abends verfolgt und schenkt ihr ein silbernes Kreuz. Sie ist völlig ahnungslos, dass er ein Vampir ist. Er taucht immer wieder auf und warnt sie vor allerlei Gefahren. Eines Tages muss er ihr gegen drei besonders bösartige Vampire beistehen, was damit endet, dass Buffy ihn mit nach Hause nimmt. Es kommt zu ihrem ersten Kuss und sein Gesicht wird zur Vampirfratze. Buffy wittert einen üblen Plan des Meisters (Angels Großvater), der mit Darla inzwischen auch in Sunnydale ist, zögert aber immer noch, Angel zu vernichten. Darla, die Angel wieder für ihre Seite gewinnen will, macht sich Angels Unsicherheit zunutze und heckt einen raffinierten Plan aus, der zur Konfrontation zwischen beiden führt. Buffy und Angel sind entschlossen, sich gegenseitig zu vernichten, schaffen es aber beide nicht. Darla taucht auf, um Buffy selbst zu töten, wird aber von Angel vernichtet.

Angel schließt sich immer mehr an Buffy und ihre Freunde an und hilft ihr zahlreiche Monster zu vernichten. Was sie nicht wissen, ist, dass eine Klausel in Angels Fluch bewirkt, dass ein einziger Moment wahren Glücks, den Angel erlebt, ihm die Seele wieder nimmt. Es kommt wie es kommen muss, beide gestehen sich ihre Liebe zueinander ein und schlafen an Buffys 17. Geburtstag miteinander, was Angel wieder zu Angelus werden lässt. Daraufhin beginnt ein erbitterter Kampf zwischen den beiden.
Angelus tut sich mit Spike und Drusilla zusammen und terrorisiert Buffy, indem er ihren Freunden nachstellt. So ermordete er zunächst Giles Freundin Jenny Calendar, die eigentlich dem Stamm der Kalderasch angehört und deren Aufgabe es war, dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht soweit kommt.
Schließlich will er durch den Dämonen Acathla die bestehende Welt vernichten. Um das Ritual richtig durchzuführen, entführt und foltert er Giles. Als Buffy schließlich zum Showdown in seine Villa kommt, gelingt es ihr nicht, ihn zu besiegen, bevor er Acathla geweckt hat. Allerdings gelingt es Willow, Angels Fluch zu erneuern, kurz bevor Buffy ihn töten kann. Er bekommt seine Seele wieder, ist vollkommen desorientiert, aber Buffy muss ihn, um die Welt vor der Vernichtung zu retten, zur Hölle schicken.

Er verbringt eine sehr lange Zeit in der Hölle, da in dieser Dimension die Zeit viel schneller vergeht, wird aber von den höheren Mächten wieder nach Sunnydale zurückgebracht. Nachdem er sich durch Buffys Hilfe wieder erholt hat, plagt ihn die Frage, wieso die Mächte ihn wieder auf die Erde zurück gebracht haben. Er leidet auch sehr unter seiner unerfüllbaren Liebe zu Buffy. Ein Versuch der "dunklen" Jägerin Faith, ihm die Seele wieder zu nehmen und ihn auf die Seite des dämonischen Bürgermeisters Wilkins zu ziehen, scheitert. Allerdings gelingt es ihr beinahe ihn durch einen vergifteten Pfeil zu töten. Nur das Blut einer Jägerin kann ihn heilen. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, Faiths Blut zu besorgen, zwingt Buffy ihn, ihr Blut zu trinken. Glücklicherweise kann er sie dann geheilt noch rechtzeitig in ein Krankenhaus bringen. Zuletzt hilft er noch, den Aufstieg des Bürgermeisters zum Volldämonen zu verhindern, verlässt anschließend aber Buffy und Sunnydale, um in L.A. ein neues Leben zu beginnen und es Buffy zu ermöglichen, eine "normale" Beziehung einzugehen.

Dort versucht er mit einer Art Privatdetektei, Menschen mit übernatürlichen Problemen zu helfen. Ihm zur Seite stehen zunächst Cordelia und der Halbdämon Doyle, der von den Höheren Mächten Visionen erhält, die helfen neue Opfer rechtzeitig aufzuspüren.
Eines Tages erhält er von Buffy den Ring von Amara, der einen Vampir unvernichtbar macht. Der Ring macht ihn auch gegenüber Sonneneinstrahlung immun, aber er fühlt, dass er diese Gnade noch nicht verdient hat und vernichtet den Ring. Ein andermal kommt er in einem Kampf mit dem Blut eines Moira-Dämonen in Berührung und wird wieder menschlich. Er verbringt einen wunderschönen Tag mit Buffy, die ihn gerade in L.A. ist. Später bittet er aber die Höheren Mächte, den Tag wieder ungeschehen zu machen, da er als Mensch zu Schwach ist, das Böse aufzuhalten. So kann nur er sich nachher an diesen nie gewesenen Tag erinnern.
Als Doyle stirbt, gehen die Visionen auf Cordelia über und sie erhalten bald Verstärkung durch den in Ungnade gefallenen Wächter Wesley Wyndam-Pryce. Ausserdem kann er noch Gunn für seine Sache gewinnen, der mit einer Gang Jugendlicher auf eigene Faust Krieg gegen Vampire geführt hat.
Die Anwaltskanzlei Wolfram & Hart hat bei dämonischen Angelegenheiten recht häufig die Fäden in der Hand. Sie empfinden ihn als Bedrohung und setzen zunächst Faith auf ihn an. Allerdings kann er Faith von ihrem Tun abbringen und sie überzeugen, sich selbst der Polizei zu stellen. Bei einem Einbruch in der Kanzlei, entwendet er dort die Schriftrollen von Aberjian, die ihm prophezeien, dass er, wenn er genug Wiedergutmachung geleistet hat, wieder menschlich wird. Allerdings bringt die Kanzlei als weiteren Versuch, ihn zu töten oder auf ihre Seite zu ziehen, Darla durch ein Ritual ins Leben zurück. Als er sich weigert, die totkranke Darla wieder zum Vampir zu machen, beschaffen sie für diese Aufgabe Drusilla. Angel nun völlig aus dem Gleis gebracht, lässt es zu, das Darla und Drusilla die Anwälte aussaugen, ohne sich um die Folgen für sein Seelenheil zu scheren und entlässt seine entsetzten Mitarbeiter.




Wer? Der gesuchte

Name: Wesley Wyndam price

Alter: 35 jahre

Status: Mensch

Avatar: Alexis Denishof

das gesuch ist noch offen
Geboren ca. 1968 in England. Sehr dominanter Vater, dessen Erwartungshaltung Wesley auch noch im Erwachsenenalter verfolgt und zu Selbstzweifeln treibt.
Er schließt in England die Ausbildung zum Wächter ab und wird Februar 1999 Buffy und Faith zugeteilt, nachdem der Rat Giles entlassen hat.
Auf Grund seines schwachen Selbstbewusstseins tritt er arrogant und überheblich auf. Leider veranlasst ihn seine geringe Berufserfahrung, einige Fehlentscheidungen zu treffen. Während seiner Amtszeit läuft Faith, nachdem sie versehentlich einen unschuldigen Menschen getötet hat, zur Gegenseite über und Buffy kündigt dem Rat ihre Mitarbeit, da dieser sich weigert, den schwerverletzten Angel zu retten.
Trotz seiner weinerlichen, zimperlichen Art hat aber Wesley stets das Wohl der Menschheit im Sinn und so hilft er Buffy, Giles und den Scoobies dennoch dabei, die Pläne des Bürgermeisters zu vereiteln.
Während seiner Zeit in Sunnydale verliebt er sich in Cordelia, muss aber, als es endlich nach Buffys Kündigung zu einem Kuss kommt, feststellen, dass es nicht wirklich zwischen den beiden funkt.
So kehrt Wesley zunächst nach England zurück, wird aber vom Rat wegen Unfähigkeit entlassen. Eine Tatsache, die seinem Vater noch lange im Gedächtnis bleibt.
Im Dezember 1999 taucht er plötzlich in Los Angeles auf, wo er als freier Dämonenjäger einem Unhold auf der Spur ist. Er schließt sich Angel Investigations an und kann dort seine Fähigkeiten als Wächter einsetzen.
Im November 2000 begegnet er der Tochter eines Zauberers Virginia Bryce und verliebt sich in sie. Die Beziehung hält aber nur einige Monate.
Als Angel Angel Investigations verlässt, arbeitet er mit Cordelia und Gunn weiter für die gute Sache. Als er sich für Gunns Freunde auf der Straße einsetzt, wird er schwer verletzt, kann aber im letzten Moment noch gerettet werden. Dieses Ereignis festigt aber seine Beziehung zu Gunn, mit dem er anfänglich gar nicht gut ausgekommen ist. Selbst als er Chef von Angel Investigations wird beeindruckt das seinen Vater wenig. Allerdings haben nach Angels Rückkehr einige Leute Probleme damit, dass auch so zu akzeptieren


Wesley würde bei Wolfram & Hart ein eigens Büro für seine Bücher. Wo er alles über Dämonen und dergleichen nachlesen kann. Außerdem braucht Angel sein Team die natürlich seine Freunde sind um weiterhin an das gute zu glauben.




Thema: I walk with heroes (Fred Burkle)
The Soul

Antworten: 0
Hits: 234

I walk with heroes (Fred Burkle) 11.04.2017 16:29 Forum: Female

I walk with heroes

Angel sucht sein Team um zusammen mit ihnen das Wolfram & Hart Büro in LA zu leiten. Dazu gehört natürlich auch die schlaue Fred.




Wer? Der Suchende

Name: Angel

Alter: 200 jahre

Status: Vampir

Avatar: David Boreanaz

Angel wird 1727 in Galway, Irland geboren und zwar unter dem Namen Liam. Der gutaussehende junge Tunichtgut stammt aus einer einigermaßen wohlhabenden Familie und ist seinem Vater mit seinem ausschweifenden, unproduktiven Lebenswandel ein Dorn im Auge.

1753 passiert es dann, er begegnet nach einer erneuten Auseinandersetzung mit seinem Vater dem Vampir Darla, die ihn zum Vampir macht. Seine Schwester Kathy, noch ein Kind, die ihn unmittelbar nach seiner Beerdigung sieht, hält ihn für einen Engel - daher der Name. Er tötet seine gesamte Familie.
Danach treibt er sich mit Darla unter dem Namen Angelus in der Weltgeschichte rum. Wegen seiner auf größtmögliche Furcht und Qualen der Opfer ausgelegten gewalttätigen "Spiele", erlangt er den Ruf, einer der grausamsten Vampire überhaupt zu sein.
Zunächst stellt ihn 1760 Darla nach einer Reise durch Südwales und Nordengland dem Meister, ihrem Erzeuger vor. Angelus zettelt sofort eine Auseinandersetzung an, da er mit der Lebensweise des Meisters im Untergrund nicht einverstanden ist. Er zieht siegreich mit Darla von dannen. 1764 bereist er mit Darla Italien und im folgenden Jahr Frankreich. In Arles werden sie von einem wütenden Mob bis in eine Scheune verfolgt. Darla flieht zu Pferd und überlässt Angelus seinem Schicksal, dem er aber offensichtlich entrinnen kann. Im späten 18. Jahrhundert zeichnet er seine Opfer, indem er ihnen ein christliches Kreuz in die linke Wange ritzt.
1838 hält er sich mit Darla sich in Dublin auf. 1860 treffen sie in London auf das fromme, hellsichtige Mädchen Drusilla. Angelus treibt sie erst in den Wahnsinn, in dem er ihr Familie nacheinander tötet und als sie daraufhin im Kloster ihre Gelübte ablegen will, verwandelte er sie.
1880 macht Dru in London Spike zum Vampir, weil sie sich aus der engen Beziehung zwischen Angelus und Darla ausgeschlossen fühlt. Da aber Spike die Konfrontation mit der Öffentlichkeit und die damit verbundene Gefahr sucht, landen sie 1880 in einer Mine in Yorkshire. Um die Jahrhundertwende befindet er sich mit Darla, ob Dru und Spike auch dabei sind, ist unbekannt, während eines Erdbebens in Budapest.

1898 kommt es zum nächsten Wendepunkt: Darla schenkt ihm ein Zigeunermädchen aus dem Klan der Kalderasch, das er in geübter Manier zu Tode bringt. Nach dem Mord und bevor die entsetzte Darla den Klan fast ausrottet, belegen die Zigeuner ihn mit einer Strafe. Ihm wird seine Seele wiedergegeben. Nach anfänglicher Verwirrung setzt zunächst die Reue über seine Untaten ein. Trotzdem unternimmt er noch einmal den Versuch, wieder mit Darla zusammenzuleben. Er trifft Darla, Dru und Spike 1900 während des Boxeraufstands in China. In dem er sich ausschließlich von Bösewichtern ernährt, hofft er, Darla täuschen zu können. Die kommt ihm allerdings bald auf die Schliche und so endet die Beziehung nach 150 Jahren.

Danach wird es in den Chroniken der Wächter ruhig um ihm. Er wandert nach Amerika aus. In den 50iger Jahren, einer besonders schwierigen Zeit, lebte er in LA und unternimmt die ersten zaghaften Versuche, Menschen in Not zu helfen. Diese Versuche scheitern aber an einem Dämonen. Er zieht sich wieder in sich selbst zurück.

1996 liest ihn Whistler, ein Dämon, der das Gute und das Böse im Gleichgewicht halten soll, in New York auf. Er zeigt Angel Buffy in Los Angeles, die gerade von ihrer Berufung erfährt. Er fühlt sich sofort zu ihr hingezogen und beschließt ihr bei ihrer Aufgabe zu helfen.
Als sie im selben Jahr nach Sunnydale kommt, ist es soweit. Er wird von ihr gestellt, als er sie eines abends verfolgt und schenkt ihr ein silbernes Kreuz. Sie ist völlig ahnungslos, dass er ein Vampir ist. Er taucht immer wieder auf und warnt sie vor allerlei Gefahren. Eines Tages muss er ihr gegen drei besonders bösartige Vampire beistehen, was damit endet, dass Buffy ihn mit nach Hause nimmt. Es kommt zu ihrem ersten Kuss und sein Gesicht wird zur Vampirfratze. Buffy wittert einen üblen Plan des Meisters (Angels Großvater), der mit Darla inzwischen auch in Sunnydale ist, zögert aber immer noch, Angel zu vernichten. Darla, die Angel wieder für ihre Seite gewinnen will, macht sich Angels Unsicherheit zunutze und heckt einen raffinierten Plan aus, der zur Konfrontation zwischen beiden führt. Buffy und Angel sind entschlossen, sich gegenseitig zu vernichten, schaffen es aber beide nicht. Darla taucht auf, um Buffy selbst zu töten, wird aber von Angel vernichtet.

Angel schließt sich immer mehr an Buffy und ihre Freunde an und hilft ihr zahlreiche Monster zu vernichten. Was sie nicht wissen, ist, dass eine Klausel in Angels Fluch bewirkt, dass ein einziger Moment wahren Glücks, den Angel erlebt, ihm die Seele wieder nimmt. Es kommt wie es kommen muss, beide gestehen sich ihre Liebe zueinander ein und schlafen an Buffys 17. Geburtstag miteinander, was Angel wieder zu Angelus werden lässt. Daraufhin beginnt ein erbitterter Kampf zwischen den beiden.
Angelus tut sich mit Spike und Drusilla zusammen und terrorisiert Buffy, indem er ihren Freunden nachstellt. So ermordete er zunächst Giles Freundin Jenny Calendar, die eigentlich dem Stamm der Kalderasch angehört und deren Aufgabe es war, dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht soweit kommt.
Schließlich will er durch den Dämonen Acathla die bestehende Welt vernichten. Um das Ritual richtig durchzuführen, entführt und foltert er Giles. Als Buffy schließlich zum Showdown in seine Villa kommt, gelingt es ihr nicht, ihn zu besiegen, bevor er Acathla geweckt hat. Allerdings gelingt es Willow, Angels Fluch zu erneuern, kurz bevor Buffy ihn töten kann. Er bekommt seine Seele wieder, ist vollkommen desorientiert, aber Buffy muss ihn, um die Welt vor der Vernichtung zu retten, zur Hölle schicken.

Er verbringt eine sehr lange Zeit in der Hölle, da in dieser Dimension die Zeit viel schneller vergeht, wird aber von den höheren Mächten wieder nach Sunnydale zurückgebracht. Nachdem er sich durch Buffys Hilfe wieder erholt hat, plagt ihn die Frage, wieso die Mächte ihn wieder auf die Erde zurück gebracht haben. Er leidet auch sehr unter seiner unerfüllbaren Liebe zu Buffy. Ein Versuch der "dunklen" Jägerin Faith, ihm die Seele wieder zu nehmen und ihn auf die Seite des dämonischen Bürgermeisters Wilkins zu ziehen, scheitert. Allerdings gelingt es ihr beinahe ihn durch einen vergifteten Pfeil zu töten. Nur das Blut einer Jägerin kann ihn heilen. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, Faiths Blut zu besorgen, zwingt Buffy ihn, ihr Blut zu trinken. Glücklicherweise kann er sie dann geheilt noch rechtzeitig in ein Krankenhaus bringen. Zuletzt hilft er noch, den Aufstieg des Bürgermeisters zum Volldämonen zu verhindern, verlässt anschließend aber Buffy und Sunnydale, um in L.A. ein neues Leben zu beginnen und es Buffy zu ermöglichen, eine "normale" Beziehung einzugehen.

Dort versucht er mit einer Art Privatdetektei, Menschen mit übernatürlichen Problemen zu helfen. Ihm zur Seite stehen zunächst Cordelia und der Halbdämon Doyle, der von den Höheren Mächten Visionen erhält, die helfen neue Opfer rechtzeitig aufzuspüren.
Eines Tages erhält er von Buffy den Ring von Amara, der einen Vampir unvernichtbar macht. Der Ring macht ihn auch gegenüber Sonneneinstrahlung immun, aber er fühlt, dass er diese Gnade noch nicht verdient hat und vernichtet den Ring. Ein andermal kommt er in einem Kampf mit dem Blut eines Moira-Dämonen in Berührung und wird wieder menschlich. Er verbringt einen wunderschönen Tag mit Buffy, die ihn gerade in L.A. ist. Später bittet er aber die Höheren Mächte, den Tag wieder ungeschehen zu machen, da er als Mensch zu Schwach ist, das Böse aufzuhalten. So kann nur er sich nachher an diesen nie gewesenen Tag erinnern.
Als Doyle stirbt, gehen die Visionen auf Cordelia über und sie erhalten bald Verstärkung durch den in Ungnade gefallenen Wächter Wesley Wyndam-Pryce. Ausserdem kann er noch Gunn für seine Sache gewinnen, der mit einer Gang Jugendlicher auf eigene Faust Krieg gegen Vampire geführt hat.
Die Anwaltskanzlei Wolfram & Hart hat bei dämonischen Angelegenheiten recht häufig die Fäden in der Hand. Sie empfinden ihn als Bedrohung und setzen zunächst Faith auf ihn an. Allerdings kann er Faith von ihrem Tun abbringen und sie überzeugen, sich selbst der Polizei zu stellen. Bei einem Einbruch in der Kanzlei, entwendet er dort die Schriftrollen von Aberjian, die ihm prophezeien, dass er, wenn er genug Wiedergutmachung geleistet hat, wieder menschlich wird. Allerdings bringt die Kanzlei als weiteren Versuch, ihn zu töten oder auf ihre Seite zu ziehen, Darla durch ein Ritual ins Leben zurück. Als er sich weigert, die totkranke Darla wieder zum Vampir zu machen, beschaffen sie für diese Aufgabe Drusilla. Angel nun völlig aus dem Gleis gebracht, lässt es zu, das Darla und Drusilla die Anwälte aussaugen, ohne sich um die Folgen für sein Seelenheil zu scheren und entlässt seine entsetzten Mitarbeiter.




Wer?Die gesuchte

Name: Fred Burkle

Alter: 28 Jahre

Status: Mensch

Avatar: Amy Acker

Gesuch ist noch offen
Fred wird ca. 1975 in Texas als Tochter von Roger und Trish Burkle geboren. Schon zu ihrer Schulzeit verbringt das hochintelligente Mädchen viel Zeit in der ortsansässigen Leihbücherei, wo sie am Nachmittag von ihrer schulbusfahrenden Mutter abgeholt wird. Nach der Highschool studiert sie in Los Angeles Physik und arbeitet nachmittags in der Stewart Branch Public Library. Ihre Lieblingsspeise sind Tacos.

Am 7. Mai 1996 verschwindet sie, als sie beim Katalogisieren von Büchern in der Fremdsprachensektion durch das Lesen eines Textes versehentlich ein Portal in die Welt Pylea öffnet.
Dort wird sie wie alle Menschen als Sklave gehalten. Durch geschickte Manipulation an dem Halsreif, über den ihre Besitzer sie kontrollieren und auch töten können, schafft sie es zu entkommen und in einer Höhle zu überleben. Durch die andauernde Isolation ist ihr Verstand nahe daran, vom Genie in den Wahnsinn zu stürzen. Sie hat Schwierigkeiten damit, die Realität zu erfassen bzw. zu ertragen. Sie verbringt die Zeit damit, einen Weg zurück zu finden. Dabei beschreibt sie die Wände der Höhle mit allerlei physikalischen Formeln, die eigentlich, laut vorgelesen, wieder ein Portal öffnen sollten. Da sich die Portale aber nur an bestimmten Orten öffnen, merkt sie nicht, dass sie ab und zu Erfolg hat. Es gelingt ihr, einen Ersatz für Haferflocken zu finden, den sie mir Beeren ist und versucht leider vergeblich Tacos aus Baumrinde zuzubereiten. Mit ihrem manipulierten Halsreif kann sie sich auch im Dorf unter die Leute mischen.
Als sie dabei nach fünf Jahren Cordelia sieht, die auch als Sklavin verkauft wird, und ihr bis zu der Behausung ihrer Besitzer folgt, wird sie entdeckt und gefangengenommen. Als das Todesurteil vollstreckt werden soll, ist es zufällig Angel, dem dieses Amt obliegt. Er weigert sich und rettet sie. Sie kann aber nicht daran glauben, dass er real ist, denn dann müsste sie ja zugeben, dass es außer Pylea noch eine andere Realität gibt und sie tatsächlich etwas unglaublich schreckliches durchlebt. Das würde sie das letzte bisschen Verstand kosten.
Als Angel und Fred angegriffen werden, verwandelt er sich in die reine Form seines Dämonen. Sie schafft es aber, ihn davon abzuhalten, seine Freunde anzugreifen, indem sie ihn mit Blut lockt. Als er sein Biest im der auf der Wasseroberfläche reflektiert sieht, verwandelt er sich zurück und bricht zusammen. Fred kümmert sich um ihn und bietet ihm an, bei ihr zu bleiben. Später beginnt sie sich langsam an ihre Vergangenheit in L.A. zurückzuerinnern und Angel gelingt es, sie zu überreden, ihm dabei zu helfen, seine Freunde wiederzufinden. Als es ihnen gelingt, Cordelia zu befreien und die Bücher des herrschenden Klerus ihnen in die Hände fallen, kehrt sie mit Angel und seinem Team nach L. A. zurück.

Dort hat sie Schwierigkeiten, wieder in diese Realität zurückzufinden. Sie verkriecht sich in ein Zimmer im Hotel und beschreibt dort als eine Art Vergangenheitsbewältigung die Wände mit ihren Gedanken und ihrer Geschichte. Dabei wird klar, dass sie sich in den strahlenden Ritter, der sie vor den Monstern gerettet hat, verliebt hat. Sie hilft mit ihrem scharfen Verstand bei der Lösung von Fällen und baut auch ein kleines tödliches Katapult, das sie für den Fall entwickelt hat, dass man ohne Arme kämpfen muss. Erst als ihre Eltern, denen sie einen Brief ohne Absender geschrieben hat, auftauchen, muss sie sich endgültig der Realität stellen, dass ihr tatsächlich all diese schrecklichen Sachen zugestoßen sind und dass Angel als Liebhaber für sie unerreichbar ist. Zunächst möchte sie mit ihren Eltern nach Texas zurückkehren, besinnt sich dann aber doch eines besseren und so bleiben ihre Eltern eine Weile im Hotel wohnen.

Sie macht sich Gedanken über die Möglichkeiten mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen, kann pi auf zahlreiche Stellen berechnen und hat einen absoluten Orientierungsinn.



Fred würde bei Wolfram & Hart ein eigens labor für ihre Forschungen bekommen. Was sie damit nur alles anstellen könnte?
Vielleicht könnte sie krebs heilen oder andere Kramkeiten. Außerdem braucht Angel sein Team die natürlich seine Freunde sind um weiterhin an das gute zu glauben.




Thema: Impressum & Disclamimer
The Soul

Antworten: 0
Hits: 428

Impressum & Disclamimer 03.04.2017 09:38 Forum: Rules

Allgemeines


Das Slayerverse wurde von Ina & Jaci gegründet und offiziell am 5.04.2017 eröffnet.

Kontakt


Bei Fragen oder Problemen wendet ihr euch bitte ans Team über die Suport Area , da genauere Angaben aus Datenschützgründen hier nicht veröffentlicht werden.

Linknachweis


Powered © by WOLTLAB GMBH
Regeltexte © by Ina & Jaci
Hacks © by Autoren
Hackeinbau & Aufbau © by Maddy & Ina
Vorlagen © by Team & the colourful peregrine


Bildnachweis


Grafiken © by Ina


Layouts


Power Expansion - Chapter One
© by Ina


Haftungshinweis


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Administratoren.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Slayerverse ist eine inoffizielle Website von Fans für Fans. Wir stehen weder in Verbindung mit den Erschaffern der jeweiligen Fandoms noch mit Künstlern, Schauspielern oder sonstige bekannten Persönlichkeiten. Alle geschützten Marken tragen das Copyright der jeweiligen Erschaffer. Wir verdienen kein Geld mit dieser Website, sie dient lediglich zum Spaß.

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Dieses Impressum wurde mit Hilfe des IMPRESSUM GENERATORS und des DISCLAIMER GENERATORS erstellt.

Zeige Themen 1 bis 10 von 39 Treffern [1] 23»... last »



NEW OLD CLOSED
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Style by MISSTER.MIKAELSON | Text by TEAM & USER
» Das Design wurde optimiert für Mozilla Firefox und Opera.